Skiurlaub – diese Urlaubsorte solltest du gesehen haben!

Österreich, Schweiz, Italien, Deutschland: Wer seinen Winterurlaub in den Bergen verbringen und auf verschneiten Pisten Sport und Spaß miteinander verbinden möchte, hat beim Urlaubsort die Qual der Wahl. Wir stellen dir eine Auswahl beliebter Orte für den Urlaub im Winter vor, in der auch du das Richtige für deine Bedürfnisse findest.

Die Alpen – Skiurlaub im Herzen Europas

Die Alpen sind ohne wenn und aber die Destination Nummer eins für Skiurlaub in Europa. Im Verlauf des zwanzigsten Jahrhunderts haben sich in vielen Regionen der Alpen eine Vielzahl von Städten und Dörfern auf Angebote rund um den Skiurlaub spezialisiert. Dabei reicht das Angebot von Ski-Kindergärten für die Kleinsten bis zu Kursen für Könner und geführten Touren für Individualisten. Viele der einstigen Bergdörfer haben ihren ursprünglichen Charakter zu einem Teil bewahrt und präsentieren sich mit einem ganz eigenen Charme.

Du brauchst für den Urlaub noch Skier? In unserem Artikel geben wir dir Tipps, wie du am besten gebrauchte Ski kaufen kannst.

Arlberg – Pistenkilometer satt in der Wiege des Skilaufs

Die Arlberg-Region, bestehend aus dem Verbund von St. Anton, Lech-Zürs, St. Christoph und Warth-Schröcken gilt als die Wiege des alpinen Skisports. Die gesamte Region bietet dir 306 abwechslungsreiche Pistenkilometer, die dich bis in eine Höhe von 2.811 Meter führen. Der Arlberg gilt als schneesicher. Vor allem St. Anton hat auch abseits der Pisten in Sachen Après-Ski einiges zu bieten.

Ischgl – top Skigebiet und legendäres Après-Ski

Wer es nicht nur auf der Piste, sondern auch danach ordentlich krachen lassen möchte, wird über kurz oder lang an Ischgl kaum vorbeikommen. Das ganz im Westen Österreichs in Tirol gelegene Örtchen ist für seine außergewöhnlichen Events und Konzerte bekannt, zu denen sich bis zu 25.000 Besucher einfinden. Mit insgesamt 239 Pistenkilometern, die bis in eine Höhe von 2.872 Meter reichen, kommt aber auch der sportliche Aspekt nicht zu kurz.

St. Moritz – Winterurlaub der Extraklasse

Das im Engadin gelegene St. Moritz genießt seit jeher den Ruf eines mondänen Refugiums, in dem sich gut betuchte Wintersportfans aus der ganzen Welt ein Stelldichein geben. Auf insgesamt 350 Pistenkilometer geht es am Corvatsch bis auf eine Höhe von 3.303 Meter. Wenn sich deine Begeisterung für das winterliche Skivergnügen in Grenzen hält, kannst du in St. Moritz auch ganz exquisit auf Shopping-Tour gehen. In St. Moritz findest du Niederlassungen aller angesagten Luxus-Brands.

Tignes – Alpenfeeling pur

Tignes bietet dir hochalpine Pisten entschädigt, die bis in eine Höhe von 3.456 Meter reichen. Das im Departement Savoie gelegene Tignes hat auch für ausgesprochene Könner auf der Piste und im Tiefschnee eine reiche Auswahl an anspruchsvollen Abfahrten zu bieten. Wenn du beschaulicher unterkommen möchtest, kannst du dich auch in Val-d’Isère einquartieren, das mit einem historischen Ortskern zu begeistern weiß und an das Skigebiet von Tignes angebunden ist.

Tipp:

Wenn du in Corona-Zeiten deinen Skiurlaub lieber in Deutschland verbringen möchtest, findest du auch im Allgäu und in den bayerischen Alpen eine Fülle an attraktiven Optionen. Besonders schneesicher ist die Zugspitze mit einer Höhe von 2.962 Meter. Hier findest du Deutschlands einziges Gletscherskigebiet.

Quellen:

https://homeoftravel.de/beste-skigebiete-alpen/ https://www.deutschlands-schoenste-reiseziele.de/reiseziele-in-deutschland-finden/deutschlands-schoenste-skigebiete/

Bild:

stock.adobe.com / Marcin

Auch interessant