Die richtigen Schlittschuhe kaufen – darauf kommt es an

Nahezu schwerelos über eine Eisfläche gleiten gehört zu den winterlichen Erlebnissen, die du auch schon mit wenig Übung genießen kannst. Bevor du allerdings etwas für deine Fitness tun oder Spaß mit deinen Freunden auf der Eisfläche haben kannst, brauchst du die passenden Schlittschuhe. Mit den richtigen Tipps wirst du das geeignete Modell für deine Zwecke finden.

Die richtigen Schlittschuhe kaufen – darauf kommt es an

Wer sich zum ersten Mal mit der faszinierenden Welt des Eislaufsports beschäftigt, ist meist verwundert, wie vielfältig die unterschiedlichen Eissportarten sind. Dementsprechend groß ist auch die Auswahl an Schlittschuhen. Eiskunstlauf-Schlittschuhe sind ebenso in den Regalen der Sportgeschäfte zu finden wie Eishockey-Schlittschuhe, Eisschnelllauf-Schuhe und spezielle Modelle für Kinder und Gelegenheitseisläufer.

Schlittschuhe kaufen – aus diesen Modellen kannst du wählen

Wenn du ein paar Mal selbst auf dem Eis warst, wirst du schnell merken, wo deine eigenen Ambitionen in Sachen Eislaufen liegen. Dementsprechend kannst du dir zunächst unterschiedliche Modelle ausleihen und dann die passenden Schlittschuhe für deine Bedürfnisse kaufen.

Eiskunstlauf-Schlittschuhe: Schlittschuhe für den Eiskunstlauf fallen auf der Eisfläche durch ihren eleganten Style auf. Es handelt sich zumeist um Modelle aus Leder mit einem Absatz. Die Kufen der Eiskunstlauf-Schlittschuhe sind nur wenig gekrümmt und am vorderen Ende mit einigen Zacken zur Unterstützung von Sprüngen und Drehungen ausgestattet. Auch, wenn du noch zu den Einsteigern gehörst, kannst du ohne Bedenken Eiskunstlauf-Schlittschuhe kaufen.

Eishockey-Schlittschuhe: Eishockey ist ein dynamischer, kraftbetonter Sport und dementsprechend robust sind Eishockey-Schlittschuhe gestaltet. Die Schale ist aus schlagfestem, leichtem Kunststoff gefertigt, der Innenschuh ist gepolstert. Der Schaft dieses Schuh-Typs ist leicht nach vorne geneigt. Die Kufen haben eine deutliche Krümmung, um maximale Wendigkeit zu ermöglichen. Wenn dir für die Zukunft ein sportlicher Fahrstil vorschwebt, sind Eishockey-Schlittschuhe eine gute Wahl für dich. Du wirst mit diesem Schlittschuh Typ auch als Einsteiger deine Freude auf dem Eis haben.

Eisschnelllauf-Schlittschuhe: Eisschnelllauf Schlittschuhe sind für den Freizeitsport und vor allen Dingen für Einsteiger keine gute Wahl. Sie sind charakterisiert durch einen kurzen, kaum haltgebenden Schaft und ausgesprochen lange Kufen. Eisschnelllauf-Schlittschuhe sind ausgereifte Sportgeräte, mit denen du nur bei entsprechend intensivem Training auf dem Eis zurecht kommen wirst. Dieser Schlittschuh Typ scheidet also aus, wenn du dich als Einsteiger zum Schlittschuhe kaufen auf Shoppingtour begibst.

Hybrid-Schlittschuhe: Hybrid-Schlittschuhe stellen eine Mischung aus Eiskunstlauf- und Eishockey-Schlittschuhen dar. Sie haben einen hohen, stabilisierenden Schaft. Die Kufen sind nur an den Enden nach oben gebogen und stellen einen Kompromiss aus Stabilität und Wendigkeit dar.

Kinder-Schlittschuhe: Schlittschuhe für Kinder sollten, ebenso wie die Modelle für Erwachsene, dem Fuß ausreichend Halt geben. Ein Teil der Modelle lässt sich in der Größe verstellen, sodass die Kids ihre Schlittschuhe nicht nur ein, sondern mehrere Jahre hintereinander tragen können.

Quellen

https://dadslife.at/outdoor/schlittschuhe-kinder/ https://www.skatepro.de/a190.htm https://schlittschuhe-kaufen.net/

Bild

stock.adobe.com / Fxquadro ```spezielle```