Outdoorjacke für Herren – so findest du das richtige Modell

Die Zeiten, in denen Outdoorjacken für Herren und Damen nur in den Bergen zum Wandern und Klettern getragen wurden, sind lange vorbei. Funktionsjacken für Herren und Damen erfreuen sich mittlerweile bei praktisch allen Outdoor-Aktivitäten großer Beliebtheit. Outdoorjacken für Herren haben ihre Alltagstauglichkeit bewiesen und werden gerne auf der täglichen Fahrt mit dem Bike zur Arbeit und bei vielen urbanen Aktivitäten im Freien getragen.

Outdoorjacke für Herren – Wofür benötige ich eine Outdoorjacke?

Wenn es um die Wahl der richtigen Outdoorjacke für Herren geht, solltest du dir zunächst einige Gedanken über den Einsatzbereich deiner neuen Funktionsjacke für Herren machen. Daran wird sich entscheiden, ob für deine Zwecke eine der bequemeren Softshelljacken für Herren infrage kommt oder ob du doch lieber zu einer der robusteren Hardshelljacken greifst. Wenn du eine Herren-Outdoorjacke suchst, mit der du lediglich ab und an einen Spaziergang unternehmen möchtest, ist eine Funktionsjacke für Herren, die wasserdicht ist, ausreichend. Suchst du hingegen eine Jacke für den Outdoor-Sport, sollte deine neue Herren-Funktionsjacke wasserdicht und atmungsaktiv sein. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl der passenden Outdoorjacke für Herren ist die Größe.

Diese Eigenschaften sind bei einer Outdoorjacke für Herren besonders wichtig:
  • Soft- oder Hardshell
  • mit oder ohne Membran
  • Witterungsschutz
  • Größe

SportScheck-Outdoor

Softshell oder Hardshell – diese Herren-Outdoorjacke passt zu dir

Bei den Softshelljacken für Herren handelt es sich um die bequemere Variante der Funktionsjacken für Herren. Neben dem Schutz vor der Witterung steht bei den Softshelljacken der Tragekomfort im Mittelpunkt. Suchst du eine Herbstjacke für Herren, wirst du wahrscheinlich in dieser Kategorie fündig. Softshelljacken halten Herbstwinde von deinem Körper fern und überstehen auch den ein oder anderen Regenschauer. Wenn du allerdings eine Herren-Outdoorjacke suchst, die einen optimalen Schutz vor Wind und Regen auch im Winter bietet, wirst du bei den Hardshelljacken fündig.

Hardshelljacken für Herren – optimaler Schutz bei allen Witterungsverhältnissen

Bei diesem Typ der Herren-Outdoorjacke steht der Schutz vor den Witterungseinflüssen im Fokus. Das Obermaterial besteht aus robustem Gewebe, das auch beim Tragen eines Rucksacks keinen Schaden nimmt. Ist die Herren-Funktionsjacke wasserdicht und atmungsaktiv, ist unter dem Obermaterial eine halbdurchlässige Membran eingearbeitet. Die Membran ermöglicht dem Schweiß bei sportlichen Aktivitäten vom Körper nach außen hin zu entweichen. In die andere Richtung ist die Membran hingegen wasserdicht und schützt dich damit zuverlässig vor Regen und auch vor Wind. Um einen optimalen Witterungsschutz zu gewährleisten, sind die Nähte von Hardshelljacken verschweißt oder verklebt.

Outdoorjacke für Herren – so findest du die richtige Größe

Die Witterungsverhältnisse lassen sich nie ganz genau vorhersagen und dementsprechend solltest du deine Kleidung für Outdooraktivitäten so wählen, dass du für möglichst viele Wetterszenarien gut gerüstet bist. Eine gute Vorgehensweise ist die Kleiderwahl nach dem sogenannten Zwiebelschalen-Prinzip. Über funktionale Unterwäsche kannst du etwa ein Shirt und darüber eine Fleecejacke tragen. Den Abschluss bildet dann eine Herren-Outdoorjacke, die deinen Körper vor Witterungseinflüssen schützt. Deine Funktionsjacke solltest du so groß wählen, dass du bequem ein weiteres wärmendes Kleidungsstück darunter tragen kannst.

3-in-1-Jacken bieten maximale Flexibilität

Diese Art der Herren-Funktionsjacke besteht aus zwei Jacken, die du übereinander trägst. Die innere, wärmende Schicht besteht in der Regel aus einer Fleecejacke, die du mit der Außenhaut verbinden kannst. Die äußere Schicht bietet dir Wind- und Regenschutz. Bei kaltem und trockenem Wetter kannst du dann lediglich die Fleecejacke tragen. Ist es hingegen wärmer, aber regnerisch und windig, schützt dich die äußere Lage ohne das Inlet. Im Winter, wenn es kalt und regnerisch ist oder sogar schneit, trägst du einfach beide Lagen übereinander und bist optimal geschützt.

Quellen

https://www.heyhobby.de/outdoorjacke-test/

https://www.sport-und-abenteuer.de/outdoorjacken-test-uebersicht-vergleich-funktionsjacken/

https://www.outdoorberater.de/outdoor-bekleidung/outdoorjacke/

https://www.vergleich.org/outdoor-jacken/

Bild

stock.adobe.com / Soloviova Liudmyla

Auch interessant