Die richtige Skiausrüstung – so kommst du gut durch den nächsten Winter

Für viele Outdoor-Begeisterte gibt es nichts Schöneres, als im Winter über die Hänge der Alpen oder der Mittelgebirge Europas zu gleiten. Eine Voraussetzung dafür, dass du auf der Piste viel Vergnügen hast und gesund und munter durch den Winter kommst, ist die richtige Ausrüstung. Mit einigen Tipps wirst du leicht die passende Skiausrüstung für deinen nächsten Winterurlaub zusammenstellen.

Skifahren als Action-Sportart – Verletzungen durch umfassende Ausrüstung vermeiden

Bevor du dich auf in die Berge machst, um das unvergleichliche Ski-Feeling auf den verschneiten Pisten zu genießen, benötigst du einiges an Ausrüstung. Neben der eigentlichen Ski Ausrüstung, die dir das Vorwärtskommen im Schnee erst ermöglicht, brauchst du in den Bergen Schutz vor den Witterungseinflüssen wie Schnee, Wind und Sonne. Skifahren ist eine Action-Sportart und dementsprechend solltest du deinem Körper auch den bestmöglichen Schutz vor Verletzungen zugestehen.

Die eigentliche Skiausrüstung – Ski, Schuhe, Stöcke

Bei den Skischuhen solltest du keine Kompromisse eingehen, was die Passform und den Tragekomfort betrifft. Bei den Skistöcken spielt neben der Länge die Gestaltung der Griffbereiche die entscheidende Rolle. Griffe mit Softgrip-Ummantelung bieten dir einen besonders sicheren Halt. Welche Skier die richtigen für dich sind, entscheidet sich einerseits am Einsatzbereich, andererseits aber auch an deinem Können.

Diese Ski-Typen stehen zur Auswahl:

All Mountain. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei diesem Ski-Typ um die Alleskönner auf der Piste. All Mountain Skier sind drehfreudig und fühlen sich auf präparierten Pisten ebenso wohl wie bei ein paar Schwüngen im Tiefschnee.

On Piste. On Piste Skier sind speziell für das sportliche Fahren auf präparierten Pisten konzipiert. Sie ermöglichen dir präzises Carven und garantieren auch bei hohen Geschwindigkeiten maximale Laufruhe.

Freestyle und Freeride Skier. Diese beiden Ski-Typen sind für hohe Belastungen ausgelegt. Freestyle Skier fühlen sich im Park und in der Pipe am wohlsten. Freeride Skier sind besonders breit, um dir abseits der Pisten im Powder den nötigen Auftrieb zu verleihen.

Skiausrüstung – die passende Kleidung

Auch beim Skifahren hat sich das Zwiebelschalen-Prinzip bei der Kleidung durchgesetzt. Ski Unterwäsche und Skisocken sollten gut wärmen und den Schweiß leicht nach außen hin abgeben. Als mittlere Lage kannst du je nach Witterung einen Fleece Pulli oder ein dünneres Shirt tragen. Skijacke und Skihose sollten Hardshell-Funktionalität aufweisen und Regen, Schnee und Wind zuverlässig abhalten. Das Gleiche gilt für die Skihandschuhe. Beim Skifahren ist Körpereinsatz gefragt, dementsprechend sollte deine Skikleidung die Bewegungsfreiheit in keiner Weise einschränken.

Witterungseinflüsse und Stürze – so bist du bestens geschützt

Eine Skibrille gehört zu den unverzichtbaren Ausrüstungsgegenständen, wenn es in die Berge geht. Die Skibrille schützt die empfindliche Augenpartie vor Wind, Schnee und Regen, aber auch vor der gefährlichen UV-Strahlung, die in den Bergen besonders intensiv ist. Ein weiteres Muss bei der Skiausrüstung ist ein Skihelm. Kommt es zu einem Sturz, kann dich ein Skihelm vor schweren Kopfverletzungen schützen. Ein Thema, das in den letzten Jahren zunehmend an Relevanz gewonnen hat, sind Ski Protektoren. Insbesondere ein Rückenprotektor zum Skifahren kann gefährliche Verletzungen an der Wirbelsäule vermeiden.

Die richtige Skiausrüstung – was sonst noch sinnvoll ist

Zu der weiteren Skiausrüstung, die dir das Leben auf der Piste leichter macht, gehört ein Skirucksack, in dem du Sonnencreme, etwas zu trinken und andere nützliche Kleinigkeiten unterbringen kannst. Wenn du dich für ein hochwertiges Paar Skier entschieden hast, kann eine Skitasche eine sinnvolle Investition sein. Skitaschen vermeiden unschöne Kratzer und Beschädigungen während des Transports und sind bereits für zehn bis 20 Euro zu haben.

Tipp:

Bevor du dich dazu entscheidest, eine Skiausrüstung zu kaufen, kann es durchaus Sinn machen erst einmal eine Skiausrüstung zu leihen. Zudem kann ein Skiausrüstung-Komplett-Set eine interessante Variante sein, wenn du preisbewusst einkaufen möchtest.

Quellen

https://www.snowplaza.de/weblog/6276-skibekleidung-unabhaengige-kaufberatung-mit-11-tipps/

https://www.outdoor-renner.de/ratgeber-skibekleidung-kaufen/

https://www.bergfreunde.de/ski-protektoren/

https://www.sportxx.ch/de/cp/ski-beratung

Bild

stock.adobe.com / Tomas Marek

Auch interessant