Frühsport für Morgenmuffel – 7 Gründe, warum du dich auch im Winter zum Sport am Morgen motivieren solltest

Sport am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen? Wohl nicht für die Morgenmuffel unter uns. Zugegeben, wenn morgens die Sonne aufgeht und die Temperaturen angenehm warm sind, steht es sich auch als Morgenmuffel leichter auf, um die morgendliche Trainingseinheit anzugehen.

GUTE LAUNE UND PRODUKTIVITÄT – DIESE VORTEILE BIETET SPORT AM MORGEN

  1. Mit Sport am Morgen startest Du glücklicher in den Tag. Auch wenn Dir morgens die Uhrzeit, Kälte oder Dunkelheit zunächst auf die Laune schlägt: Frühsport baut Stress ab und macht ausgeglichener. Motiviere dich morgens also zum Joggen oder mache ein Bodyweight-Workout. Denn nach einem Workout nach dem Aufstehen bist Du nicht nur fitter, sondern auch glücklicher – So haben Winterdepressionen und Herbstblues keine Chance!

  2. Du bist im Herbst und Winter eher träge und weißt nicht wie Du dich für Sport am Morgen motivieren kannst? Dann versuche es mal mit dem Early-Bird-Workout. Damit kannst du schon morgens vor der Arbeit trainieren und einen Punkt von deiner To-Do-Liste streichen. Das macht stolz, und erhöht gleichzeitig auch die Motivation und Produktivität für den Tag.

FRÜHSPORT ZU HAUSE ODER DRAUßEN – BRINGE DEINENT KÖRPER UND GEIST AUF TRAB 3. Wer mit Frühsport den Morgen beginnt, ist den ganzen Tag geistig und körperlich wacher. Denn schon ein kurzes Training am Morgen bringt Kreislauf, Stoffwechsel und Konzentration in Schwung.

  1. Zugegeben, sich im Dunkeln morgens zum Sport zu motivieren fällt ungleich schwerer als bei hellem Tageslicht – das gilt aber auch für den Abend. Und spätestens mit der Umstellung auf die Winterzeit heißt es nach Feierabend ohne Tageslicht die Yogamatte auszurollen oder sich mit Stirnlampe für das Joggen zu motivieren.Wer aber schon morgens trainiert, kann ohne schlechtes Gewissen den Winterabend auf dem Sofa verbringen.

SPORT AM MORGEN:ABNEHMEN UND KEINE ÜBERFÜLLTEN FITNESSSTUDIOS ODER KURSE

  1. Wer beim Sport am Morgen seine Routine lieber entspannt und ungestört abarbeiten möchte, sollte auf das morgendliche Workout setzen, denn Schwimmbäder, Fitnessstudios, Sportkurse und Co. sind vor der Arbeit deutlich weniger besucht als nach Feierabend. Ganz besonders nach Neujahr, wenn alle Ihre guten Vorsätze befolgen. Dann ist es nämlich rappelvoll.

  2. Wer Sport am Morgen auf leeren Magen betreibt, gewinnt gleich doppelt. Mit leeren Kohlenhydrat-Speichern greift der Körper schneller auf Fettreserven zurück. Dadurch wird zum einen langfristig die Grundlagenausdauer gefördert, da der Körper lernt, Fett früher als Energielieferant zu nutzen, zum anderen wird beim Morgensport die Fettverbrennung angeregt.

  3. Und nach dem Frühsport schmeckt nicht nur das Frühstück, sondern auch die Weihnachtsleckereien doppelt so gut!

Nutze auch Du die Vorteile von Sport am Morgen und entdecke unser Sortiment Du bist ein Morgenmuffel und noch nicht so ganz überzeugt von Frühsport? Dann versuche es jetzt mit unserem vielfältigen Sortiment an Sportartikeln, die dich motivieren morgens zu trainieren.

Wie wäre es mit Joggen? Sorge jetzt für deine Sichtbarkeit im Dunkeln und lass dich nicht mehr aufhalte

Anzeige:
SportScheck

ADIDAS TIGHTS

79.95 €

Mehr

ASCIS LAUFSCHUHE

149.95 €

Mehr

GORE® WEAR LAUFJACKE

249.95 €

Mehr